Unter Männern

 

Zwei Mannbetrieb

Mit großen Augen sah er hin,
zum Prachtstück dieses Mannes,
für fünfzig ist doch wohl was drin,
spaßt Vladi leis zu Hannes.

Mit hundert geht der Deal dann klar,
der Schmerz zieht seine Runden,
es werden manche Träume wahr,
ein Arsch wird hier zum Kunden.

Am nächsten Tag dacht‘ Vladi sich,
der Witz ging wohl zu weit,
doch Hannes strahlte fürchterlich:
„wann hast Du wieder Zeit?“

 

Zielstrebiger Barbesuch

Es waren nur Augenblicke,
die ich vorausschickte
den Rauch zu durchschneiden,
um sich bei Dir nieder zu lassen.

Mein Kopf fiel
endlich in die Gläser
und lies alle
Gegenstimmen verstummen.

Als die Nacht
schon den neuen Morgen begrüßte,
pochte dein Herz ganz ruhig
in meinen unverwundbaren Handflächen.

Jetzt bist Du weg
und ich höre deinen Atem
noch in den zerwühlten Kissen,
die ich nicht mehr ausschütteln mag.

 

Südenblau

die Reise zu den Sandbänken,
Du mein vermisstes Südenblau.

Heiß ersehnt,
hat das Wasser,
mich willkommentlich,
in seine großen Arme geschlossen.

Lang auf mich gewartet,
um Nackthaut mit Tropfennass,
zu erspüren.

Mit leichten Berührungen,
fast sanftmütig,
zogen die Wellen meinen
restlichen Heimatgeruch
hinaus aufs Meer.

Seeduft weht,
den Sinnen gleich,
wie Küsse aus Glückstönen.

Sand klebt an mir
und rieselt sonnenwarm,
durch mein Gedankenstill.

Wo sonst, wäre ferner,
weiter, das Lebenssatt.

Freie Körper Kultur,
das Cocktailblau,
die Jungs zur Schau,
im Strandcafe.

Du mein Eros Knisterzeit,
ich habe Dich vermisst.

 

Einsam sucht zweisam

Einsam wollte zweisam sein –
für Minuten.

Als die Blicke
nach rechts gingen
stand da doch einer,
nickte ein Ja
und nahm mir die
Schwere des Tages.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s